Praxis für Sprachtherapie
 
Sprachtherapie
> Erwachsene
 
 
Kontakt
  Bucher & Ehmer
Sprachtherapie  

 

Aphasie (Sprachstörung)

Aphasie (griech. Sprachlosigkeit) ist eine Beeinträchtigung der zentralen Sprachverarbeitung bedingt durch temporäre, bleibende oder fortschreitende Schädigungen der sprachdominanten, meist linken Hirnhälfte.

Die häufigste Ursache (80-85%) sind Hirndurchblutungsstörungen (z.B. Schlaganfall). Andere Ursachen können eine Hirnverletzung (Schädel-Hirn-Trauma), eine Hirngeschwulst (Tumor), eine Hirnentzündung (Enzephalitis) oder auch Hirnabbauprozesse (Demenz) sein.

Die aphasischen Störungen können sich auf alle expressiven und rezeptiven sprachlichen Leistungen (Sprechen, Verstehen, Lesen, Schreiben) erstrecken.

Weitere Störungsbilder bei Erwachsenen: